Akustische Täuschung

 

[Computational-Acoustics.de] [Psychoakustik] [Akustische Täuschung] [Impressum]

Residualton als akustische Täuschung

Klaviatur, C-Töne und ihre Frequenzen: Die Sounddatei enthält 2 Töne, deren Unterschiede zu benennen sind:

Klaviatur_und_Frequenzen

Auflösung: Beide Töne lassen sich durch den Höreindruck nur schwer unterscheiden. Tatsächlich entspricht die erste Hälfte dem C3-Klavierton. Die zweite Hälfte der obigen Sounddatei wurde um den Grundton bei 131 Hz beschnitten. Frequenzspektren und Soundfiles beider Töne:

Original C3-Klavierton bei 131 Hz; Spektrum:

Spektrum_C3_131_Hz

Soundfile: 

 

C3-Klavierton, der Grundton von 131 wurde herausgefiltert; Spektrum:

Spektrum_C3_131_Hz_ohne_Grundton

Soundfile:

Das Gehirn assoziiert den fehlenden Grundton in die Geräuschdatei. Dieses Phänomen wird als Residualton bezeichnet.

 

[Psychoakustik] [Impressum]