Akustik Kofferraumabdeckung

Akustik der Kofferraumabdeckung eines Seat Ibiza

Die Kofferraumabdeckung des Seat Ibiza (Baujahr 2014) weist sickenförmige Vertiefungen auf:

Kofferraum und Abdeckung Seat Ibiza 2014

Kofferraum und Kofferraumabeckung eines Seat Ibiza

sickenförmige Vertiefungen der Kofferraumabdeckung (Seat Ibiza, Baujahr 2014)

Unterseite der Kofferraumabdeckung mit Sicken.

Die dadurch positiv beeinflussten akustischen Eigenschaften sind:

  • eine erhöhte dynamische Steifigkeit der Abdeckung wegen der erhöhten Wandstärke (siehe Eigenfrequenzen der Rechteckplatte) bei gleichzeitig weniger Materialeinsatz gegenüber einer Ausführung mit erhöhter Wandstärke, aber ohne Sicken.
  • eine Behinderung der akustischen Luftschallmoden im Kofferraum, da weniger glatte Flächen.
  • eine erhöhte dämpfende Wandfläche des Kofferraumes. Allerdings dissipieren die anderen textilbespannten Flächen des Kofferraumes die Luftschallmoden stärker als die Abdeckung.

Allerdings sind die Fertigungskosten deutlich höher als für andere Bauformen von Kofferraumabdeckungen (siehe Opel Astra unten):

Kofferraumgeometrie Opel Astra

Opel Astra: Geometrie von Kofferraum und Abdeckung.

 

[Plattenschwingungen] [Impressum]